Über Radlberger

Über Radlberger

Österreichische Limonade mit grosser Tradition

Die Limonadenmarke Radlberger wurde 1988 ins Leben gerufen und begeistert seit fast 30 Jahren Alt und Jung. Der Name Radlberger leitet sich vom Produktionsstandort Unterradlberg ab. Radlberger war eine der ersten Limonaden in PET-Flaschen. Zu Beginn erfrischten die Sorten Orange, Zitrone und Waldbeere in einer grünen 1,5l Flasche. Im Lauf der Jahre wurden sowohl die Rezepturen als auch das Verpackungsdesign weiterentwickelt. Heute sorgt Radlberger in der praktischen, transparenten SWIRL-Flasche in den Sorten Orange, Zitrone, Grapefruit, Ananas und als Orangen-Cola-Mix für erfrischend-fruchtige Genussmomente. Für unterwegs gibt es die handlichen 0,5l Flaschen. Für kalorienbewusste KonsumentInnen aber auch DiabetikerInnen gibt es Radlberger Orange auch zuckerfrei in der schlanken 0,33l Dose.

Unser Slogan „Ein Sommer wie damals“ ist stark mit unserer Limonade verbunden. Gerade in unsicheren und schnelllebigen Zeiten sehnt man sich nach nostalgisch vertrauten, österreichischen Marken und schönen Sommertagen. Radlberger ist Österreichs neue Sommerfrische, ganz nach deinem Geschmack.

 

Du willst mehr über unser Unternehmen erfahren?

Radlberger Getränke wurde im Jahr 1988 als Schwesterfirma der Privatbrauerei Egger gegründet und füllte damals als erstes österreichisches Unternehmen Limonade und Wasser in PET-Verpackungen ab. Die bekanntesten Topmarken sind die Radlberger Limonaden, die österreichische Traditionsmarke mit einer großen Geschmacksvielfalt und Granny‘s, der Marktführer im Bereich Apfelsaft gespritzt im heimischen Lebensmitteleinzelhandel. Seit 1. Mai 2017 tritt das Unternehmen unter Egger Getränke auf. Mehr Informationen hier >

Egger Getränke